Mittelalterlicher Ostermarkt & Heerschau Kloster Graefenthal


Kommt uns besuchen. Wir freuen uns auf Euch.

1248. Über die Grafschaft Geldern herrscht unser guter Graf Otto der II. Auf Bitten seiner Gemahlin Margarethe von Kleve hat er das Kloster Graefenthal gestiftet. Wir nehmen Teil an den Feiertichkeiten, wie das Gelrische Oberquartier noch nie gesehen hat.

Es sind viele Gäste eingeladen: ehrenvolle und kampferprobte Rittermönche des Templerordens sind aus verschiedenen Komtureien gekommen, um sich bei der Herrschau dem staunenden Volke zu präsentieren. So etwas hat die Grafschaft noch nicht gesehen … nicht nur das ein Markt gehalten wird mit Waren und Speisen aus aller Herren Länder, es wird auch zu Pferde gekämpft, die Ritter zeigen ihr Geschick an den Waffen und messen in friedlichen, wie kriegerischen Wettkämpfe.

Kommet zuhauf… zu Markt und Heerlager, Musik und Zerstreuung- taucht ein in das hohe Mittelalter, an einem der schönsten historischen Stätten des Niederrheins -in die Blütezeit der Ritter und Knappen…
Auch für Kinder gibt es viel zu erleben. Du kannst dich zum Beispiel knallige Ritterkämpfe anschauen und einen drolligen Narr, oder betrachten wie die Leuten im Mittelalter gelebt haben. Du darfst dich schmutzig machen, mit deinen Händen essen, Schwert Kampf üben, bogenschießen, Stock stoßen, Brötchen backen, filzen, modellieren und noch viel mehr.

Wir freuen uns auf Sie:
Am Samstag, 26. März 2016 von 11:00 bis 22:00
Am Sonntag, 27. März 2016 von 11:00 bis 21:00
Am Montag, 28. März 2016 von 11:00 bis 18:00

Eintritt:
Erwachsene: EUR 7,00
Kinder (0-4 Jahre): gratis
Kinder (5-12 Jahre): EUR 3,00
Studenten und Senioren: EUR 5,00
Familienkarte (2 Erwachsene und 3 Kinder): EUR 20,00

Gewandete bekommen EUR 2,00 Rabatt!

Falls Euch der Beitrag gefällt, bitte teilen....Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin